Der Kon­zern lie­fert ganz­heit­li­che und hoch­fle­xi­ble Kon­zep­te und ist Sys­tem­lie­fe­rant über alle Han­dels­stu­fen. Die­se Ansät­ze wer­den stets unter der Maß­ga­be ent­wi­ckelt, dass das Abschrif­ten­po­ten­zi­al der Han­dels­part­ner mög­lichst gering gehal­ten wird und das Umsatz­po­ten­zi­al im jewei­li­gen Unter­neh­mens­ver­bund ver­bleibt.

Ziel ist, die Ver­kaufs­flä­chen der Han­dels­häu­ser opti­mal zu bewirt­schaf­ten.

Der Erfolg der SILAG-Gruppe basiert auf der Berück­sich­ti­gung der indi­vi­du­el­len Belan­ge der Han­dels­part­ner und Anfor­de­run­gen des Mark­tes. Wei­ter­hin greift SILAG schnell aktu­el­le Markt­ver­än­de­run­gen auf.

So ver­mag die SILAG unkom­pli­ziert, äußerst effi­zi­ent und fle­xi­bel neu­en Auf­ga­ben­stel­lun­gen ent­ge­gen­zu­tre­ten. Lang­jäh­rig erar­bei­te­tes Know-how, hohe Liqui­di­tät, hohe Logistik-Ressourcen und bes­te Repu­ta­ti­on stel­len sicher, dass die SILAG-Gruppe der rich­ti­ge Ansprech­part­ner für den Han­del ist.